Autor - Gerrold, David (deutsch)

TitelDas große Buch der Dinosaurier-Geschichten
Vorn
Vorn:
Hinten
Hinten:
AutorenMike Resnick & Martin H. Greenberg
Sprachedeutsch
BuchtypKurzgeschichten
OriginaltitelDinosaur Fantastic (englisch)
Auflage1
Jahr1993
BuchformatTaschenbuch
GenreScience Fiction
Seiten398
Preis12.00 Deutsche Mark, 94.00 Österreichische Schilling, 12.00 Schweizer Franken
ISBN3-453-07393-2, ISBN13: 978-3-453-07393-7
VerlagHeyne (01/8948)
Inhalt
7: Kommentar: Vorwort [englisch: Introduction] (Mike Resnick) [Sebastian Viebahn]
9: Wie in alten Zeiten [englisch: Just Like Old Times] (Robert J. Sawyer) [Sebastian Viebahn]
27: Abhandlungen über den Dinosaurier [englisch: Disquisitions On The Dinosaur] (Robert Sheckley) [Barbara Slawig als Dr. Barbara Slawig]
47: Im Dino-Trend [englisch: Dino Trend] (Pat Cadigan) [Liselotte Julius]
57: Das größte Sterben [englisch: The Greatest Dying] (Frank M. Robinson) [Jürgen Langowski]
72: Revenanten [englisch: Revenants] (Judith Tarr) [Michaela Link]
85: Ein großer Schritt [englisch: One Giant Step] (John E. Stith) [Michael Windgassen]
94: Letzte Wahrheiten [englisch: Last Rights] (Mercedes Lackey & Larry Dixon) [Helmut Gerstberger]
109: Nach dem Kometen [englisch: After The Comet] (Bill Fawcett) [Hans Schuld]
128: Rex Tremandae Majestatis [englisch: Rex Tremandae Majestatis] (Kathe Koja & Barry N. Malzberg) [Joachim Körber]
141: Der Schädel am Stein [englisch: The Skull's Tale] (Katharine Kerr) [Ingel Groeger]
151: Mein Sohn, der Baum [englisch: Cutting Down Fred] (Dean Wesley Smith) [Dr. Burkhard Busse]
167: Die allmähliche Verwandlung der April Stephens [englisch: Shadow Of A Change] (Michelle M. Sagara) [Gottfried Röckelein]
186: Die Erzählung der Klugen Alten [englisch: Wise One's Tale] (Josepha Sherman) [Hedda Pänke]
194: Currens Gesang [englisch: Curren's Song] (Laura Resnick) [Hedda Pänke]
211: Unterdessen schlief der Brontosaurus [englisch: Whilst Slept The Sauropod] (Nicholas A. DiChario) [Dr. Burkhard Busse]
227: Rex [englisch: Rex] (David Gerrold) [Dr. Eva Dempewolf]
248: Das Pangaea-Prinzip [englisch: The Pangaean Principle] (Jack Nimersheim) [Angelika Bardeleben]
268: Auf Zehenspitzen [englisch: On Tiptoe] (Beth Meacham) [Liselotte Julius]
285: Verrat [englisch: Betrayal] (Susan Casper) [Dr. Eva Dempewolf]
293: Ein Saurier im Haus ... [englisch: Saur Spot] (Kevin O'Donnell Jr.) [Joachim Körber]
310: Pteri [englisch: Pteri] (Lea Hernandez) [George Scheffner]
322: Das Chamäleon [englisch: Chameleon] (Kristine Kathryn Rusch) [Erna Tom]
335: Reisegefährten [englisch: Fellow Passengers] (Barbara Delaplace) [Joachim Honnef]
350: Essay: Dreizehn Möglichkeiten, einen Dinosaurier zu betrachten [englisch: Thirteen Ways Of Looking At A Dinosaur] (Gregory Feeley) [Joachim Honnef]
373: Evolution einer Verschwörung [englisch: Evolving Conspiracy] (Roger MacBride Allen) [Annette Amper]
397: Abschnitt: Einzelrechte
TitelDie fliegenden Zauberer
AutorenLarry Niven & David Gerrold
Sprachedeutsch
BuchtypRoman
OriginaltitelThe Flying Sorcerers (englisch)
ISBN3-453-30379-2, ISBN13: 978-3-453-30379-9
VerlagHeyne (06/3489)
TitelWelten der Zukunft - Chroniken aus Raum und Zeit Band 8
Vorn
Vorn:
Hinten
Hinten:
AutorWolfgang Jeschke
Sprachedeutsch
BuchtypRoman-Sammlung
Auflage1
Jahr1985
BuchformatTaschenbuch
GenreScience Fiction
Seiten589
Preis10.00 Deutsche Mark
Gewicht450g
ISBN3-453-31277-5, ISBN13: 978-3-453-31277-7
VerlagHeyne (06/1008)
Inhalt
7: Menschen, Marsianer und Maschinen [englisch: Men, Martians, and Machines] (Eric Frank Russell) [Walter Brumm]
165: Ein Raumschiff namens Helva [englisch: The Ship Who Sang] (Anne McCaffrey) [Birgit Reß-Bohusch], Serie: Gehirnschiffe 1
299: Ich bin Harlie [englisch: When Harlie Was One] (David Gerrold) [Charlotte Winheller als Charlotte Franke-Winheller]
Klappentext Alle Autoren, die für 'Welten der Zukunft' ausgewählt wurden, setzen sich positiv mit unserer Zukunft auseinander. Auf spannende und unterhaltsame Weise versuchen sie Verständnis für künftige Probleme zu wecken und Weichen für bessere Entwicklungen zu stellen.

Eric Frank Russell - Menschen, Marsianer und Maschinen: Die 'Marathon' ist nicht nur ein bemerkenswerts Raumschiff, sondern sie hat auch eine bemerkenswerte Besatzung. Mit dem neuartigen Antrieb bezwingt die 'Marathon' mühelos Lichtjahre, und die Menschen an Bord begegnen fremdartigen Zivilisationen, deren Existenz sie nie für möglich gehalten hätten.

Anne McCaffrey - Ein Raumschiff namens Helva: Helva kam als Mißgeburt zur Welt, und ihr droht die Euthanasie, doch ihr außerordentlich hoher Intelligenzquotient bewahrt sie vor diesem Schicksal. Sie wird zum Cyborg ausgebildet, zum Steuergehirn eines Raumschiffs. In eine unzerstörbare Titanschicht eingehüllt, durchstreift sie auf ihren Reisen das Weltall.

David Gerrold - Ich bin Harlie: Computersysteme werden immer komplexer, immer unüberschaubarer. Irgendwann wird vielleicht eine kritische Masse erreicht und eine Grenze überschritten wie bei Harlie, dem Supercomputer, der ein Ichbewußtsein entwickelte, sein Leben selbst in die Hand nahm und sich gegen die Menschen zu wehren wußte.