Verlag - Eichborn

TitelVom Windows verweht - Die besten Computer-Cartoons aus der c't
AutorenRitsch & Renn
Sprachedeutsch
BuchtypComic
Jahr2007-02
BuchformatHardcover
GenreHumor
Seiten63
Preis12.95 Euro, 13.40 Euro (Österreich), 22.50 Schweizer Franken
ISBNISBN13: 978-3-8218-3089-6
VerlagEichborn
Inhalt
5: Kommentar: Haben Computerexperten Humor? (Detlef Grell)
TitelDer Ozean am Ende der Straße
Umschlag vorn
Umschlag vorn:
Umschlag hinten
Umschlag hinten:
AutorNeil Gaiman
ÜbersetzerHannes Riffel
Sprachedeutsch
BuchtypRoman
OriginaltitelThe Ocean at the End of the Lane (englisch)
Auflage1
Jahr2014, englisch: 2013
BuchformatHardcover, Schutzumschlag
GenreFantasy
Seiten238
Preis18.00 Euro
ISBNISBN13: 978-3-8479-0579-0
VerlagEichborn
Inhalt
235: Kommentar: Danksagungen
TitelNoch viel mehr von Sie und Er - Neue Botschaften aus parallelen Universen
AutorenJürgen von der Lippe & Monika Cleves
Sprachedeutsch
BuchtypSonstiges
Jahr2008
BuchformatHardcover
SerieSie und Er 2
GenreHumor
Seiten173
Preis12.95 Euro
ISBNISBN13: 978-3-8218-4970-6
VerlagEichborn
TitelZoe - Sind denn alle netten Männer schwul
AutorBibo Loebnau
Sprachedeutsch
BuchtypRoman
Jahr2009
BuchformatHardcover
GenreHumor
Seiten235
Preis14.95 Euro
ISBNISBN13: 978-3-8218-6067-1
VerlagEichborn
TitelSchwarmintelligenz - Wie einfache Regeln Großes möglich machen
AutorLen Fisher
ÜbersetzerJürgen Neubauer
Sprachedeutsch
BuchtypSachbuch
OriginaltitelThe Perfect Swarm. The Science of Complexity in Everyday Life (englisch)
Jahr2010, englisch: 2009
BuchformatHardcover, Schutzumschlag
GenreSachbuch
Seiten269
Preis19.95 Euro, 20.60 Euro (Österreich)
ISBNISBN13: 978-3-8218-6525-6
VerlagEichborn
TitelDas witzigste Vorlesebuch der Welt
Vorn
Vorn:
Hinten
Hinten:
AutorJürgen von der Lippe
Sprachedeutsch
BuchtypKurzgeschichten
Jahr2009
BuchformatHardcover, Leseband
GenreHumor
Seiten240
Preis19.95 Euro
ISBNISBN13: 978-3-8218-6056-5
VerlagEichborn
Inhalt
9: Über Sex (Harald Martenstein)
11: Über Handys (Harald Martenstein)
12: Über Porno (Harald Martenstein)
14: Über Feminismus (Harald Martenstein)
15: Über die Rolling Stones (Harald Martenstein)
18: Ich war der Appendix (Horst Evers)
23: Suppt's noch? (Horst Evers)
27: Gute Geschäfte (Horst Evers)
30: Die Frau als Haustier - Der altdeutsche Ehebrocken (Dietmar Wischmeyer)
32: Das Reich des Homo pullundris - Deutsche Amtsstube (Dietmar Wischmeyer)
33: Nur der Schlüpfer war Zeuge - InDoor-Koten (Dietmar Wischmeyer)
36: Alle meine Tiere (Frank Goosen)
39: Dancing Kings (Frank Goosen)
44: Herrje! (Frank Goosen)
49: Ach, wär' ich doch beim Erdbeersekt geblieben! (Katinka Buddenkotte)
57: Lenny oder Der Mann ihrer Träume (Katinka Buddenkotte)
63: Belastungsstrukturwandel (Tilman Spengler)
66: Tarzan (Tilman Spengler)
74: Frühe Krümmung (Tilman Spengler)
84: Über Design (Harald Martenstein)
86: Über Dresscodes (Harald Martenstein)
87: Über Hitler (Harald Martenstein)
90: Erziehung (Harald Martenstein)
94: Im Freibad (Kai Karsten)
105: Mehr vom Tag (Horst Evers)
108: Innere Sicherheit (Horst Evers)
109: YouTube und Brot (Horst Evers)
112: Der weiche Kern von Wohnmobilen - Lehrer (Dietmar Wischmeyer)
114: Wenig Geld allein macht nicht glücklich - Wozu 'ne Million (Dietmar Wischmeyer)
115: Abtransport mit der beigen Minna (Dietmar Wischmeyer)
118: Hochzeit mit Ginger Rogers (Frank Goosen)
124: Was ist Schlaf? (Frank Goosen)
128: Im Kino kann man was erleben (Fanny Müller)
130: Im vegetarischen Restaurant (Fanny Müller)
131: Sadisten (Fanny Müller)
132: Husten (Fanny Müller)
135: Das Reisen I (Harald Martenstein)
140: Wurst (Harald Martenstein)
142: Über das Alter (Harald Martenstein)
143: Das Reisen II (Harald Martenstein)
147: Als Deutscher auf Reisen (Horst Evers)
148: Rheine (Horst Evers)
151: Berliner Idyll II (Horst Evers)
153: Weekend-Rebellen on Wheels - Biker (Dietmar Wischmeyer)
154: Das Paradies der Deutschen - mit Zapfanlage (Dietmar Wischmeyer)
156: Ausgelagertes Sekundärbedürfnis - Nächstenliebe (Dietmar Wischmeyer)
158: Damenoberbekleidung (Katinka Buddenkotte)
161: Zu Kreuze gekrochen (Katinka Buddenkotte)
164: Warum es der Gastronomie so schlecht geht (Katinka Buddenkotte)
166: Warum pinkeln Männer im Stehen? (Linus Reichlin)
169: Mordskerl (David Sedaris)
172: Auf Bummeltour im Libanon, Oktober 1984 (P. J. O'Rourke)
214: La Palma (Olé) (Fanny Müller)
216: Nichten (Fanny Müller)
217: Rallye (Fanny Müller)
219: Wie kann ein Mann in Würde dick werden? (Guido Mingels)
222: Gott klingelt (Horst Evers)
223: Was anders ist (Horst Evers)
225: Der Ausdruck (Horst Evers)
228: Religiöse Orientierung (Horst Evers)
230: Gemüse (Harald Martenstein)
233: Gott (Harald Martenstein)
235: Insekten (Harald Martenstein)
239: Abschnitt: Rechtenachweise
TitelMein Leben als Suchmaschine
Vorn
Vorn:
Hinten
Hinten:
AutorHorst Evers
Sprachedeutsch
BuchtypKurzgeschichten
Auflage1
Jahr2008-04
BuchformatHardcover
GenreHumor
Seiten144
Preis12.95 Euro
ISBNISBN13: 978-3-8218-6037-4
VerlagEichborn
Inhalt
7: Abschnitt: Auf der Such nach ...
7: Abschnitt: Prolog ... einem Plan oder irgendwie sowas
7: YouTube und Brot
11: Abschnitt: 1 ... Wahrheit
11: Mal über den Tellerrand gucken
13: Chance als Scheitern
16: Mein Recht als Staatsbürger
18: Ägypten
20: Schule in Asbest
22: Eine kleine Freude machen
23: Das neue Hemd - oder: Natürlich gilt die Broken-Windows-Theorie auch für Berlin
25: Wäre es doch überall soviel besser geworden wie in der Zahnmedizin
28: Den Standort Evers fit machen
33: Abschnitt: 2 ... dem Woher
33: Das Brückengeländer
35: Laßt uns Weihnachten durch Kinderaugen sehen
41: Vorbeugende Wahnvorstellungen
43: Lemgo
46: Kurz vorm Paradies
49: Hoffnung für alle
53: Bergparade
55: Wie mir die katholische Kirche einmal wirklich geholfen hat
59: Abschnitt: 3 ... dem Warum
59: Bursitis
62: Ralle
65: Jan
69: Auge um Auge
73: Traunstein
75: Nur wer nichts macht ...
78: Weihnachtsmärkte im Vergleich
81: Der Ausdruck
85: Abschnitt: 4 ... Würde
85: Das Rauchverbot in den Zügen der Deutschen Bundesbahn unter besonderer Berücksichtigung der gelben Raucherzonenrechtecke auf den Bahnsteigen
89: Innere Wut und Kaisersherzen
93: Februar
95: Die Erfindung der Rap-Musik
99: Im Strudel der Sucht
101: Meine Eltern wollten nicht, daß ich Cowboy werde
104: Der Praktikant
106: Die Nase schwitzt mit
111: Abschnitt: 5 ... dem Wohin
111: Religiöse Orientierung
113: Intelligente Haushaltsgeräte
118: Wohin mit der Weltklimakatastrophe?
120: Intelligente Straßen
124: 23 Säulen
126: Intelligente Hosen
129: Was heißt hier Verantwortung?
135: Abschnitt: Epilog ... Liebe
135: Wie Joachim Mirow die Liebe seines Lebens gefunden hat
139: Abschnitt: Register
TitelDie Welt ist nicht immer Freitag
Vorn
Vorn:
Hinten
Hinten:
AutorHorst Evers
Sprachedeutsch
BuchtypKurzgeschichten
Auflage7
Jahr2004, Erstausgabe: 2002-03
BuchformatHardcover
GenreHumor
Seiten144
Preis12.95 Euro
ISBN3-8218-3745-4, ISBN13: 978-3-8218-3745-1
VerlagEichborn
Inhalt
7: Kommentar: Vorwort
9: Abschnitt: Montag - Aufbruch
9: Zwei Plätze für Scholz
12: Materieverdichtung
12: Das Glücksbrötchen
16: Revolution
17: Psychoratgeber - Was taugen sie wirklich? - Ein Selbstversuch
22: Das Wunder der Wrangelstraße
28: Abschnitt: Dienstag - Krankheit und Verderben
28: Schlimmer Bauch
31: Ich war der Appendix
36: Suppt's noch?
40: Kopfschuß
45: Abschnitt: Mittwoch - Zwischenmenschliche Kontakte
45: Am Gemüsestand
48: Galliumarsenid
52: Große Augen
54: Jennatschek
63: Tarife
64: Sex in der Wahlkabine
68: Das Gespräch
73: Abschnitt: Donnerstag - In der Stadt
73: An einem Morgen wie jeder andere
77: Gute Geschäfte
79: In Vertretung
84: Im Baumarkt
85: Das neue Berlin
89: Abschnitt: Freitag - Erfolg
89: Das große Spiel
94: Abschnitt: Samstag - Unterwegs
94: Clever Reisen
97: Tage der Angst
102: Der Berg ruft
106: Als Deutscher auf Reisen
107: Kurzfristig reserviert
111: Das blutrünstige Eichhörnchen
116: Abschnitt: Sonntag - Besinnung
116: Leben zur Jahrtausendwende 1 - Harte Zeiten
117: In Würde altern
120: Leben zur Jahrtausendwende 2 - Treppen
121: Leben zur Jahrtausendwende 3 - Hochbett
124: Leben zur Jahrtausendwende 4 - Umzugskartons
125: Leben zur Jahrtausendwende 5 - Das Paket
126: Kurzer Exkurs: Mein großes Geruchsproblem nach meinem Umzug
128: Leben zur Jahrtausendwende 6 - Neuartige Technologien
128: Die Vorteile des Alters
132: Abschnitt: Epilog
132: Warum ich umziehen mußte
136: Abschnitt: Register
TitelGefühltes Wissen
Vorn
Vorn:
Hinten
Hinten:
AutorHorst Evers
Sprachedeutsch
BuchtypKurzgeschichten
Auflage3
Jahr2006, Erstausgabe: 2005-08
BuchformatHardcover
GenreHumor
Seiten148
Preis12.95 Euro
ISBN3-8218-4932-0, ISBN13: 978-3-8218-4932-4
VerlagEichborn
Inhalt
7: Kommentar: Vorwort
7: Abschnitt: Prolog
7: Ein herrlicher Tag (Die Spinne)
11: Abschnitt: 1 Wissenschaft, Forschung und anderer Aberglaube
11: Was anders ist
14: Der tiefere Sinn des Mathematikunterrichts
18: Der kleine Satellit
22: Über die Gefahren moderner Technologien - Computerspiele
25: Die Zeit heilt alle Wunden
29: Abschnitt: 2 Was der kluge Hausmann weiß
29: Gartenarbeit
33: Die IKEA-Revolution
37: Was die Kunst uns über das Leben lehrt
41: Berliner Idyll
43: Ich muß mir nichts mehr beweisen
48: Toter Briefkasten
50: Irgendwer hat den Kuchen im Regen stehen lassen
57: Abschnitt: 3 Wissen ist überall
57: Düsseldorf
61: Fahrtenschreiber 1
65: Rheine
68: Alle Wege führen nach ... Öhringen
70: ... Germering
72: ... Öhringen
74: Schuld und Sühne
76: Stuttgarter Nächte
81: Fahrtenschreiber 2
84: Stade
87: Abschnitt: 4 Virtuelles WIssen
87: Die Karajan-Strategie
94: Gott klingelt
95: Das Berlin-Konklave
98: Jeder hilft Berlin
101: Berliner Idyll 2
103: Freiheitsberaubung
104: Arbeitsplatten machen Arbeit
109: Abschnitt: 5 Selbstgemachtes Wissen
109: Mehr vom Tag
112: Innere Sicherheit
114: Noch mehr vom Tag oder Wie wir zum sichersten Haus in ganz Berlin wurden
121: Wo war ich, als ...
128: Es kommt, wie es kommt
131: In der Botschaft
133: Ein ganz normaler Tag in Berlin
139: Keine Angst vorm Alter
141: Abschnitt: Register
147: Abschnitt: Über den Autor
TitelLexikon der populären Irrtümer - 500 kapitale Mißverständnisse, Vorurteile und Denkfehler von Abendrot bis Zeppelin
AutorenWalter Krämer & Götz Trenkler
Sprachedeutsch
BuchtypSachbuch
Auflage9
Jahr1996-09, Erstausgabe: 1996-03
BuchformatHardcover, Schutzumschlag
GenreSachbuch
Seiten356
Preis44.00 Deutsche Mark, 46.00 Schweizer Franken, 311.00 Österreichische Schilling
ISBN3-8218-0479-3, ISBN13: 978-3-8218-0479-8
VerlagEichborn
TitelKleinweich Büro auf Schlabberscheiben - Tecknisches Deutsch für Angefangenen
AutorNorbert Golluch
Sprachedeutsch
BuchtypSonstiges
Jahr1999
BuchformatHardcover
GenreHumor
Seiten64
Preis5.80 Deutsche Mark
ISBN3-8218-2438-7, ISBN13: 978-3-8218-2438-3
VerlagEichborn